Agenda Eigenen Event erfassen Event erfassen
Theater
Montag, 19.10.20, 19:30 Uhr

Via Mala

John Knittels Roman Via Mala aus dem Jahr 1934 verkaufte sich über 2 Millionen mal, wurde mehrfach verfilmt und machte den in Indien geborenen Schweizer Autor weltberühmt. Die beiden Schauspieler Gian Rupf und Volker Ranisch greifen den Stoff auf und bringen ihn in ihrer eigenen Lesart auf die Theaterbühnen. Nicht vordergründig das Pittoreske, nicht die „Familien- und Heimatsaga" ist der Fokus der Inszenierung - vielmehr hinterfragen die beiden als unvoreingenommene, durchtriebene Spürnasen die vorgefundenen Verhältnisse und gesellschaftlichen Strukturen. Hierbei werfen sie Fragen auf, die an Aktualität nicht das geringste eingebüsst haben. Die Adaption dieses Stoffes in seiner ästhetischen Verbindung von Theaterspiel und Literatur in Beziehung zu Tonprojektionen und Kompositionen bietet Rupf und Ranisch die Möglichkeit, ihre Stärken auf dem Gebiet des literarischen Theaters voll auszuspielen. Abendkasse und Bistro sind ab 18.00 Uhr geöffnet (Essen auf Vorbestellung) Türöffnung um 19.00 Uhr

Veranstaltungsort

Kulturfabrikbigla
Syrengasse 2
3507 Biglen

Weitere Veranstaltungen

Samstag,
07.11.20, 16:00 Uhr
Theater
Flumi - Theater für Klein & Gross
Poetisch-witziges, interaktives Bewegungstheater, Kreation & Schauspiel: Lorenz Glauser Wasser & Simone Lüscher, Produktion: Theater Eisenbarth
Turnhalle Lindenallee
Freitag,
23.10.20, 20:00 Uhr
Theater
Ferruccio Cainero - Kolumbus und die Schmetterlinge
Kolumbus und die Schmetterlinge ist eine spannende und dramatische Erzählung über die Entdeckung Amerikas und die immensen Folgen, die diese
KulturKapelle9
Freitag,
19.03.21, 20:00 Uhr
Theater / Musiktheater / philoso-witzig
Philipp Galizia & Christian Roffler - Kater Sieben Leben
Philipp Galizia ist ein begnadeter Geschichtenerzähler & Kontrabassist. Seine Auftritte sind eine Liebeserklärung ans Publikum, dank einem gehörigen
Hotel Eden
Freitag,
23.10.20, 18:30 Uhr
Theater
Graf Dracula
Gruseldinner mit Menü
Schloss Schadau